Veranstaltung: Klimaschutzkonferenz Offenbach 28.8.2017

Klima- und Naturschutz gehen zusammen

Klimahotel-700Die Stadt Offenbach veranstaltet im Rahmen im Rahmen des F&E-Projekts „Modellhafte Erarbeitung regionaler und örtlicher Energiekonzepte unter den Gesichtspunkten von Naturschutz und Landschaftspflege“ in Zusammenarbeit der TU Berlin und gefördert vom BfN (Bundesamt für Naturschutz) und dem Bundesumweltministerium beim DWD (Deutscher Wetterdienst) die oben genannte Konferenz.

 

Die Veranstaltung wendet sich bevorzugt anVertreter von Fachämtern und Planungsbüros aus den Bereichen Klimaschutz, Hochbau, Stadtplanung, Infrastruktur und Naturschutz; Unternehmen aus den Bereichen Bauwesen und Wohnungswirtschaft; Kommunalpolitik sowie Verbände. Anhand ausgewählter, praxisrelevanter Themen sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, Synergien zwischen Klima- und Naturschutz zu nutzen, wie es z.B. beim Klimahotel in Mailand gelungen ist.

 

Mir fällt die Aufgabe zu, über das Thema „Begrünung wärmegedämmter Fassaden“ zu sprechen und am Workshop „Dach- und Fassadenbegrünung zur Klimaanpassung und Förderung der Biodiversität“ mitzuwirken.

Link zu Details zu Programm, Anmeldung und Veranstaltungsort (pdf-Datei)

Kein Kommentar bisher.

Kommentar schreiben

Nachricht